Geschäftsbericht 2014 Onlineversion

Bericht des Verwaltungsrats

Dividende für das Geschäftsjahr 2014

Angesichts der guten Geschäftsentwicklung wird der Verwaltungsrat der Generalversammlung am 5. Mai 2015 vorschlagen, die Dividende auf ­CHF 4,00 pro Aktie (Vorjahr: CHF 3,85 pro Aktie) anzuheben. Damit sollen die Aktionäre am Erfolg des Unternehmens teilhaben und der Verwaltungsrat drückt zugleich seine Zuversicht über den weiteren Geschäftsverlauf aus. Zusätzlich sollen die Aktionäre im Jubiläumsjahr von der Ausschüttung einer Sonderdividende von CHF 3,00 pro Aktie profitieren, die aus der sehr komfortablen Liquiditätsposition bedient wird.

Der Verwaltungsrat dankt allen Mitgliedern der Geschäftsleitung und allen Mitarbeitenden für ihre sehr engagierten Beiträge im anspruchsvollen Jahr 2014. Schliesslich gilt der Dank allen Kunden und Geschäftspartnern für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und ihre Treue. Das Vertrauen seiner Kunden sieht das Unternehmen als Ansporn für das Jubiläumsjahr 2015.

Mitglieder des Verwaltungsrats

Klaus-Michael Kühne, Karl Gernandt, Dr. Jörg Wolle, Bernd Wrede, Dr. Renato Fassbind, Jürgen Fitschen, Hans Lerch und Dr. Thomas Staehelin, stellten sich am 6. Mai 2014 der Wiederwahl und wurden von den Aktionären für eine weitere Amtsperiode von einem Jahr bestätigt. Neu in den Verwaltungsrat gewählt wurde ­Dr. Martin C. Wittig, deutscher Staatsangehöriger. Nach seinem Studium begann Dr. Wittig 1995 ­seine Karriere bei einem internationalen Strategy Consultant. Er hatte dort verschiedene Führungspositionen inne, von 2010 bis 2013 war er CEO ­und Global Managing Partner.

Karl Gernandt wurde von der Generalversammlung als Präsident des Verwaltungsrats für eine weitere Amtsdauer von einem Jahr gewählt.

Der Verwaltungsrat hat im Geschäftsjahr 2014 die ihm nach Gesetz, Statuten und Organisationsreglement obliegenden Aufgaben wahrgenommen und die Geschäftsleitung kontinuierlich und eng beraten sowie überwacht. Nach sorgfältiger Prüfung hat er zahlreiche seiner Zustimmung unterworfener Geschäftsvorgänge beschlossen. Dazu gehörten unter anderem Budget- und Personalplanung, Investitionen sowie Vertragsabschlüsse, die für das Unternehmen von besonderer Bedeutung sind.

Verwaltungsratsausschüsse

Ständige Ausschüsse des Verwaltungsrats sind ­der Audit-, der Präsidial- und der Personalausschuss. Der Präsidialausschuss hat sich intensiv mit der Positionierung von Kühne + Nagel in einem sich dynamisch entwickelnden Wirtschafts- und Wettbewerbsumfeld befasst. Der Personalaussschuss beschäftigte sich schwerpunktmässig mit der Umsetzung der gesetzlichen Änderungen in der Schweiz, u.a. im Zusammenhang mit der Vergütungsregelung auf Ebene der ­Geschäftsleitung und des Verwaltungsrats. Die Ausschüsse traten 2014 turnusgemäss, in der Regel vierteljährlich, zusammen. Über die Ergebnisse der Ausschusssitzungen wurde von deren Vorsitzenden anlässlich der jeweils folgenden Verwaltungsratssitzung berichtet.

Risikobeurteilung

Der Auditausschuss des Verwaltungsrats nimmt zusammen mit der Geschäftsleitung regelmässig eine Beurteilung der Geschäftsrisiken vor. Bestandteil der Evaluation sind unter anderem auch die kartellrechtlichen Untersuchungen seitens verschiedener Wettbewerbsbehörden, von denen Kühne + Nagel betroffen war. Der Rechtsstreit mit der EU-­Kommission über die 2012 verhängte Kartellbusse ist weiterhin bei den Europäischen Gerichten hängig.

Geschäftsleitung

Seit dem 1. Juli 2014 ist Markus Blanka-Graff ­CFO der Kühne + Nagel-Gruppe und Mitglied der Geschäftsleitung.

Im Oktober 2014 ernannte der Verwaltungsrat der Kühne + Nagel International AG Gianfranco Sgro zum neuen Geschäftsleitungsmitglied. Seit dem 1. Februar 2015 ist er für den Geschäftsbereich Kontraktlogistik verantwortlich, dem bis dahin ­Dr. Detlef Trefzger zusätzlich zu seiner CEO-Funktion vorstand. Vor seinem Eintritt bei Kühne + Nagel ­war der erfahrene Kontraktlogistiker Gianfranco Sgro Chief Operating Officer bei einem namhaften Reifenhersteller.

Aktionariat

Die Aktionärsstruktur der Kühne + Nagel International AG stellte sich zum Jahresende 2014 wie folgt dar:

Kühne Holding AG 53,3 Prozent
Übrige Aktionäre* (Free Float) 46,7 Prozent

*inkl. Kühne-Stiftung (4,4 Prozent)

 
Karl Gernandt - Präsident des Verwaltungsrats

 

 

Verwaltungsrat
1 KLAUS-MICHAEL KÜHNE Ehrenpräsident
2 DR. JÖRG WOLLE Vizepräsident
3 BERND WREDE Vizepräsident
4 DR. RENATO FASSBIND  
5 JÜRGEN FITSCHEN  
6 HANS LERCH  
7 DR. THOMAS STAEHELIN  
8 DR. MARTIN C. WITTIG  
Nach oben